Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgSystemWebmasterSiteVerification has a deprecated constructor in /mnt/web420/b1/40/52133440/htdocs/leanmagazin2015/plugins/system/webmastersiteverification/webmastersiteverification.php on line 18 Institut für Produktion der FH Köln hat SCOR-Modell optimiert
Sonntag, 21. April 2019

Institut für Produktion der FH Köln hat SCOR-Modell optimiert

Dr_Ing_Reinhard_Mayr
Unternehmen, die ihre Wertschöpfungskette analysieren und beschreiben wollen, können dies ab sofort – kostenfrei – mithilfe von OMEGA+. Diese neue Notation wurde am Institut für Produktion der Fachhochschule Köln unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Reinhard Mayr entwickelt und genutzt, um das SCOR-Referenzmodell des Supply Chain Council zu verbessern.

Prozesse optimieren, Einsparpotenziale nutzen, Ressourcen effizienter einsetzen – das ist eine Daueraufgabe von Unternehmen. Neuerdings können interessierte Betriebe dazu die Notation OMEGA+ nutzen, noch dazu völlig kostenfrei. Das Beschreibungsverfahren OMEGA+, das am Institut für Produktion der Fachhochschule Köln systematisch entwickelt und erprobt wurde, dient der Beschreibung von Business Prozessen. „Die Anwendung der Notation auf die komplexen und umfangreichen Prozesse des Supply Chain Operations Reference-Modells (SCOR) war eine echte Herausforderung", erklärt Prof. Dr.-Ing. Reinhard Mayr, unter dessen Leitung das neue SCOR-Modell in den letzten zwei Jahren stetig verfeinert wurde. OMEGA+ ermöglicht es nun, einfache bis komplexe Lieferkettenaktivitäten zu analysieren und zu verbessern. Anders als die meisten Business-Prozess-Beschreibungssprachen fordert OMEGA+ den Anwender dazu auf, alle Prozesse präzise, konsequent und vollständig zu beschreiben.

Deutschsprachige Instruktion
http://www.f08.fh-koeln.de/fakultaet/personen/professoren/reinhard.mayr/00904/index.html

Produktionstechnik und Automobilwirtschaft
Dr.-Ing. Reinhard Mayr ist Professor für IT und Geschäftsprozesse am Institut für Produktion der Fachhochschule Köln. Er ist spezialisiert auf Geschäftsprozessdesign in Entwicklung, Administration und Produktion und berät die Industrie in diesem Bereich. Das Institut für Produktion der FH Köln ist in seiner Lehre spezialisiert auf die Themen Produktionstechnik und Automobilwirtschaft innerhalb des Bachelor-Studiengangs Produktion und Logistik und das Themenfeld Production innerhalb des Master Studiengangs Automotive Engineering. Durch die kleinen Gruppen besteht ein reger Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden. Die Lehrenden im Institut sind Ingenieure, Wirtschafts- und Naturwissenschaftler mit meist langjähriger Erfahrung in der Privatwirtschaft.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.