Samstag, 28. November 2020

QM-Software und Prozessmanagement im nahtlosen Zusammenspiel

Wenn der Prozess nicht stimmt, bleibt ganz schnell auch die Qualität auf der Strecke. Deshalb müssen die Unternehmensaufgaben und das Qualitätsmanagement einen engen Verbund bilden. Damit jeder Mitarbeiter genau weiß, was zu tun ist und auf welche Qualitätskriterien es ankommt. Und damit er stets den Überblick hat und die Bedeutung seiner Tätigkeit für den Gesamtprozess erkennt.

Mehr...

LeanTaaS erweitert seine SaaS-Lösungen mit Talend

Talend, weltweit führender Anbieter von Open-Source-Software, gab heute bekannt, dass LeanTaaS, ein Anbieter Cloud basierter Analysewerkzeuge, Talend Enterprise Data Integration (früher Talend Integration Suite) in seine SaaS-Anwendungsplattform eingebaut hat. Kunden erzielen durch eine Reihe maßgeschneiderter Analysen, flexible Datenintegration und Möglichkeiten zur intuitiven Zusammenarbeit schnellere und nachhaltige Verbesserungen im operativen Geschäft.

Mehr...

ORTEC sorgt für optimierte Gips-Transporte

ORTEC
Viele Projekte scheitern bereits vor Beginn des eigentlichen Projektstarts. Schlechte Vorbereitung und -planung sowie mangelnde Kommunikation und Ressourcenverfügbarkeit sind einige Gründe dafür. Bei der Implementierung einer neuen Software zur Tourenplanung und Distribution hat sich die REINERT Logistic GmbH & Co. KG deshalb für den Logistik-Software-Hersteller ORTEC aus Wildeshausen bei Bremen entschieden. Das Unternehmen arbeitet mit einer standardisierten Implementierungsmethode.

Mehr...

Konkreten Bedarf erfüllen statt auf Verdacht implementieren

Epicor-Auswertung
Epicor Software Corporation, führender Anbieter von Unternehmenssoftware für die Fertigungsindustrie, den Handel und Einzelhandel sowie für Dienstleistungsunternehmen, schafft erweiterten strategischen Spielraum für die Unternehmenssteuerung. So unterstützt Epicor mit der Integrationsplattform Service Connect Unternehmen kontinuierlich bei der bedarfsorientierten Prozessgestaltung und Anpassung der Applikationslandschaft. Möglich wird dies durch zwei Leistungsmerkmale: Mit Epicor Service Connect können zum einen Abläufe in Unternehmen jederzeit und ohne Programmieraufwand flexibel gestaltet und verändert werden. Zum anderen erlaubt Service Connect, dass Anwendungen auch von Drittanbietern über Konfigurationsoberflächen einfach und direkt in unternehmensweite Workflows eingebunden werden.

Mehr...

Software AG stellt Prime vor und beschleunigt Wertschöpfung für Kunden

Software AG stellte heute den neuen Beschleuniger von Prozessoptimierungen "Prime" vor. Die Vorstellung fand anlässlich der Konferenzen SAPPHIRE® NOW und SAP® TechEd 2011 statt, die vom 8. bis 10. November in Madrid stattfinden. Prime beschleunigt Prozessoptimierungs- und -automatisierungsprojekte für spezifische Branchen oder branchenübergreifende Themen wie z.B. Compliance, Supply Chain Management (SCM) oder CRM-Inititativen (Customer Relationship Management). Das Ziel ist, schneller eine Wertschöpfung (Time-to-value) für Kunden zu erreichen.

Mehr...

Unternehmen nehmen SCRUM auf die leichte Schulter

Wolfgang Müller-Grabellus
Agiles Projektmanagement, wie beispielsweise SCRUM, hat viele Vorteile - führt jedoch nicht in jedem Unternehmen zum Erfolg. Ein Drittel der Projekte scheitern. Im Finanzsektor ist dieser Anteil noch höher. Der Grund: Die Unternehmen unterschätzen den nötigen kulturellen Anpassungsprozess.

Agile Projektmanagement-Ansätze liegen bei IT-Projekten in Deutschland im Trend. Doch längst nicht allen Unternehmen gelingt der reibungslose Umstieg. Ein Drittel der agilen Projekte scheitern, weil die notwendigen Rahmenbedingungen nicht geschaffen werden. Im Finanzsektor bleiben nach Schätzungen des IT-Beratungsunternehmens NIELSEN+PARTNER sogar 50 Prozent der agilen Projekte erfolglos. Denn häufig stoßen agile Verfahren auf klassische Projektmanagementmethoden mit einer starren Planung. Konflikte sind damit vorprogrammiert.

Mehr...

Vier Tipps zur permanenten Optimierung betrieblicher Kennzahlensysteme

Klaus Hofmann
Kaum ein Unternehmen kommt heute ohne Reporting, der Grunddisziplin von Business Intelligence, aus. Einen massiven Nachholbedarf gibt es aber noch bei den betrieblichen Kennzahlensystemen. Im schlimmsten Fall fehlen sie ganz, meist aber wurden sie einmal eingeführt und nie wieder geändert. Information Builders zeigt in vier Tipps, wie betriebliche Kennzahlensysteme kontinuierlich angepasst und optimiert werden.

Mehr...

3D Simulation von Messmaschinen spart Messzeit

Simulation einer Messung mit der Software "MarSim" von Mahr
Die 3D Simulation "MarSim" von Mahr ermöglicht eine bessere Auslastung von Formmessmaschinen und damit eine höhere Effizienz. Die Software ermöglicht, dass Neuprogrammierungen von Messabläufen oder Schulungen maschinenfern am PC vorgenommen werden können - und so die Messmaschine nicht blockieren. Der Nutzen für den Fertigungsbetrieb: Wertvolle Messzeit wird gespart und kann gewinnbringend zur Qualitätssicherung genutzt werden.

Mehr...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok