Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgSystemWebmasterSiteVerification has a deprecated constructor in /mnt/web420/b1/40/52133440/htdocs/leanmagazin2015/plugins/system/webmastersiteverification/webmastersiteverification.php on line 18 Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Franz: Neue Herausforderungen an COOs und CFOs
Sonntag, 21. April 2019

Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Franz: Neue Herausforderungen an COOs und CFOs

Prof_Dr_Wolfgang_Franz
Im Vorfeld des COO & CFO Gipfels 2011 sprach Professor Dr. Dr. h. c. mult. Wolfgang Franz mit marcus evans (Europe) Limited über die strukturellen Probleme, den demographischen Wandel Deutschlands, den Fachkräftemangel in Deutschland und neue Herausforderungen an COOs und CFOs.

Welchen Herausforderungen stehen COOs und CFOs derzeit gegenüber? National als auch international?
Neben den unternehmensspezifischen Herausforderungen, nämlich mit innovativen und wettbewerbsfähigen Produkten Kunden zu gewinnen, stellen das konjunkturell unsichere Umfeld und die höhere Volatilität auf den internationalen Finanzmärkten besonders hohe Anforderungen an COOs und CFOs.

Die Finanz- und Wirtschaftskrise scheint in Deutschland überwunden zu sein. Welchen strukturellen Problemen steht Deutschland unabhängig davon gegenüber und was für Möglichkeiten hat die Bundesregierung, diese zu überwinden?
In diesem Zusammenhang ergeben sich drei Handlungsfelder für die Bundesregierung. Sie muss zusammen mit den anderen Ländern wirksame Maßnahmen ergreifen, um künftige Euro-Krisen zu vermeiden, beispielsweise durch eine Härtung des Stabilitäts- und Wachstumspaktes und einen funktionstüchtigen Krisenmechanismus. Zweitens sind weitere Fortschritte auf dem Gebiet der Reformen der nationalen und internationalen Finanzmarktarchitektur erforderlich. Schließlich muss der Konsolidierungskurs der öffent-lichen Finanzen konsequent fortgeführt werden.

Wie stark wirkt sich der demographische Wandel auf Deutschlands wirtschaftliche Lage aus?
Das ist heute schwer abzuschätzen. Auf jeden Fall muss an der Einführung einer „Rente mit 67" unbedingt festgehalten werden, dazu gibt es keine sinnvolle Alternative. Die Unternehmen müssen sich ferner auf einen Fachkräftemangel zumindest in einigen Jahren einstellen. Ferner wird sich die Struktur der Konsumnachfrage ändern, da ältere Menschen zum Teil andere Güter kaufen als jüngere.

Erfahrungen der Green Card unter Gerhard Schröder für die IT-Branche: Sind die ernüchternden Ergebnisse für alle Branchen bei einem eintretenden Fachkräftemangel übertragbar?
Die Einwanderungspolitik in Deutschland gehört ohnehin auf den Prüfstand. Wir müssen attraktiver für ausländische Fachkräfte werden.

Zur Person
Als Keynote Referent des COO & CFO Gipfels 2011 stellt Professor Dr. Dr. h. c. mult. Wolfgang Franz im Fairmont Le Montreux Palace das Thema „Wirtschaftspolitische Herausforderungen: Krisenbewältigung und Wachstumsorientierung" vor. Als Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, ist Professor Franz gleichzeitig wissenschaftlicher Direktor dieses Forschungsinstituts. Das ZEW ist ein wirtschaftswissenschaftliches Forschungsinstitut, welches der wirtschaftspolitischen Beratung hohe Priorität beimisst. Als wissenschaftlicher Direktor besteht seine Aufgabe darin, Impulse für die wissenschaftliche Ausrichtung des Instituts zu geben, darauf zu achten, dass international gültige wissenschaftliche Standards eingehalten werden und dass die wirtschaftspolitische Beratung auf einem wissenschaftlich fundierten Niveau erfolgt. Als Vorsitzender des Sachverständigenrates obliegt ihm die Leitung dieses Gremiums. Er ist für die Organisation der laufenden Sitzungen und vor allem für die Erstellung des Jahresgutachtens verantwortlich. Er vertritt den Sachverständigenrat bei diversen Terminen im politischen und wissenschaftlichen Umfeld.

Zur Veranstaltung
Jährlich treffen sich Topentscheider aus allen Branchen und Industriebereichen des deutschsprachigen Raumes, um sich über aktuelle Gegebenheiten und Neuerungen im operativen und finanzstrategischen Geschäftsbereich zu informieren und über Problemstellungen zu diskutieren. Vom 29. bis 31. Mai 2011 wird der marcus evans Wirtschaftsgipfel in der Schweiz stattfinden. Weitere Informationen zur Veranstaltung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.