Best of Drucken

Auszeichnung für bedeutende Verbesserungen innerhalb der Wertschöpfungskette

Anne_Bruggin_with_SCD_award
RS Components hat bei den Supply Chain Distinction Awards, die 2011 in Berlin veranstaltet wurden, den Preis für "Operational Excellence" gewonnen. Diese prestigeträchtige Auszeichnung wurde für die bedeutenden Verbesserungen der Ausführung, Planung und Logistik innerhalb der Wertschöpfungskette und für Kundenbetreuung und Kundenzufriedenheit verliehen.

Das wichtigste Kriterium für diese jährlich verliehene Auszeichnung war die Darlegung messbarer Verbesserungen innerhalb der strategischen Wertschöpfungskette. Hierzu gehören die Maximierung der Kundenzufriedenheit, Reduzierung der Kosten, Steigerung des Marktanteils und Erlangung einer führenden Position. Während der letzten zwei Jahre hat RS eine Reihe von Innovationen eingeführt, die bei der Verbesserung der Wertschöpfungskette signifikant geholfen haben.

Einige der wesentlichen Verbesserungen, die von RS dargestellt werden konnten:

Darüber hinaus hat RS die Vorausberechnung und Bedarfsplanung erfolgreich verbessert und einen Prozess für Verkauf, Lagerbestand und Operative Planung implementiert (SIOP - Sales, Inventory & Operations Planning).

Anne Bruggink, General Manager Supply Chain bei Electrocomponents, der Muttergesellschaft von RS Components, erläutert: "Wir sind hocherfreut, dass wir eine der anerkanntesten europäischen Auszeichnungen für Leistungen in der Wertschöpfungskette und im Beschaffungswesen erhalten haben. Wir haben eine sehr konkrete Vorstellung, wie wir ein Liefersystem der Spitzenklasse aufbauen und ständig verbessern können. Die Auszeichnung beweist, dass wir auf dem richtigen Weg der Umsetzung sind. Wir haben eine schnell reagierende und robuste Lieferkette entwickelt, die uns in die Lage versetzt, die Kundenerwartungen zu übertreffen und ein geschätzter und anerkannter Partner unserer Lieferanten und unserer Kunden zu sein."