Montag, 20. November 2017
E-MailDrucken

Event

Seminar
Title:
Seminar "Muster durchbrechen und Ziele erreichen"
Date:
Do, 7. Dezember 2017
Where:
Herrieden
Category:
CETPM

Description

Mitarbeiter bei der Änderung von Gewohnheiten wirkungsvoll führen

Inhalte:

  • Gewohnheiten und Routinen verstehen: warum ist es so schwer, sie zu verändern?
  • Motive, Veränderungs-Typen, Komfortzone – Menschen individuell in ihrem Veränderungsverhalten wahrnehmen
  • Vorgehensweisen zur Etablierung von zielgerichteten Gewohnheiten auf Verhaltensebene
  • Tipps zur Verankerung von neuen Routinen
TPM, Lean bzw. OPEX (Operational Excellence) bringt permanente Veränderung auf unterschiedlichen Ebenen mit sich, sei es, sich effizienter zu organisieren, neue Routinen in Abläufen zu gestalten oder Verhaltensmuster zu verändern. Während neue Handgriffe in Prozessen meist recht schnell in Fleisch und Blut übergehen, scheitern Veränderungen des Verhaltens eher daran, dass diese nicht dauerhaft gelingen - vor allem im administrativen Bereich, denn hier sind die Auswirkungen oft nicht direkt sichtbar. Menschen fällt Wandel unterschiedlich leicht, je nach Motivation, Bedürfnis und auch Fähigkeit, sich selbst zu steuern und Gewohnheiten aufzugeben. Effizienz-Ziele werden daher nicht erreicht, Fehler und Schnittstellenprobleme existieren weiter, wertvolle Ressourcen gehen nach wie vor verloren.

Lernziele:

  • Sie kennen wissenschaftliche Hintergründe von Gewohnheiten und Routinen.
  • Sie lernen das schrittweise Vorgehen und förderliche Bedingungen für die Veränderung von Gewohnheiten bei sich selbst und anderen kennen.
  • Sie reflektieren eine eigene Gewohnheit und erarbeiten konkret am Beispiel, wie Sie deren Veränderung erfolgreich umsetzen können.
  • Sie können Ihre Erkenntnisse einsetzen, um Mitarbeiter individuell zu unterstützen und zu coachen, auch mit der Coaching-KATA.

Ihr Nutzen:

  • Wissenschaftliche Erkenntnisse, Reflektion an praktischen Beispielen
  • Sie erhalten konkrete Tipps, mit der die Umsetzung sofort klappt.
  • Sie erhöhen Ihre eigene Fähigkeit und Selbststeuerungskompetenz, um Ziele zu erreichen und Gewohnheiten zu verändern. Sie agieren selbst als Vorbild.
  • Sie verbessern Ihre Wirkung als Führungskraft, da Sie Mitarbeiter bei Veränderungen zielgerichteter unterstützen können.
  • Beim Einsatz der KATA fokussieren Sie auch das Verhalten der Mitarbeiter.
  • Effizienz- und Prozessziele werden umfassender und schneller erreicht, Effektivität erhöht und Verbesserungsaktivitäten verankert.

Zielgruppe:

Führungskräfte, Lean-, KVP- und TPM-Beauftragte, die neben ihrem Tagesgeschäft den täglichen kontinuierlichen Verbesserungsprozess vorantreiben sowie Mitarbeiter in diesem Prozess führen bzw. coachen und weiterentwickeln wollen.

Gruppengröße:

maximal 12 Teilnehmer

Teilnahmegebühr

750 EUR

Trainer

Christine Gebler

weitere Infos und Anmeldung

Akademieprogramm 2017 (pdf)

Venue

Location:
Herrieden
Street:
N.N.
ZIP:
91567
City:
Herrieden
Country:
Germany
Export ICS
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.