Dienstag, 19. September 2017
E-MailDrucken

Event

Seminar
Title:
Seminar "Null Fehler sind machbar"
Startdate:
Mi, 4. Oktober 2017
Enddate:
Fr, 6. Oktober 2017
Where:
Herrieden
Category:
CETPM

Description

Der konsequente Weg zu „Null Unfällen“ – ehrgeizig und realistisch

Inhalte:

  • Einführung ins Konzept der „Null Unfälle“-Strategie
  • Erstellen von Risikoanalysen
  • Erstellen eines Sicherheitsaktionsplanes
  • Erstellen einer FMEA
  • Reporting der Sicherheitsaktivitäten
  • Erstellen einer Unfallanalyse und daraus resultierender Unfallaufarbeitung
  • Bewerten und Beeinflussen von psychischen Faktoren
  • Visuelles Management und die Effekte daraus
  • Poka Yoke (Vermeidung von Fehlhandlungen)
  • Sichere Abschaltorganisation
  • Shopfloor-Begehungen und Wahrnehmungen
  • Dokumentensysteme und Ablagen

Lernziele:

Oft „fühlen“ wir die Sicherheit im Betrieb und sind der Meinung: So schlecht sind wir gar nicht!

Durch konsequentes Dokumentieren und Visualisieren lernen Sie Potenziale herauszustellen und leiten daraus Handlungsfelder ab. Diese Handlungsfelder können Sie ohne viel Aufwand aber sehr nachhaltig abstellen. Hierbei unterscheiden Sie technische, organisatorische und persönliche „Abstellmaßnahmen“ (TOP). Ein immer wichtiger werdendes Thema sind die psychischen Faktoren und die damit verbundenen Konsequenzen auf die Arbeit und den Mensch. Diese Bedingungen lernen Sie zu bewerten und zu beeinflussen.

Das Ziel „Null Unfälle“ ist ehrgeizig aber realistisch und mit einfachen aber wirkungsvollen Mitteln zu erreichen. Sie erlernen die Arbeitsbedingungen systematisch und kontinuierlich zu verbessern.

Ihr Nutzen:

  • Ständiger Wechsel zwischen Theorie und Praxis
  • Praxisbeispiele aus unterschiedlichsten Betrieben und Branchen
  • Selbstständiges Erarbeiten von Dokumenten und Werkzeugen, die Sie sofort einsetzen und betrieblich nutzen können
  • Sie können das Erlernte sofort anwenden und erreichen dadurch schnell gute Ergebnisse im Arbeits- und Gesundheitsschutz. Hiermit beeinflussen Sie direkt und langfristig die Kultur und Zufriedenheit in Ihrem Betrieb.
Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich an Sicherheitsingenieure und Sicherheitsbeauftragte sowie an Techniker, Meister und Ingenieure aus der Instandhaltung, Betriebs- und Produktionspersonal technischer Anlagen, Fach- und Führungskräfte aus dem Arbeitssicherheits- und Gesundheitsmanagement.

Gruppengröße:

maximal 12 Teilnehmer

Teilnahmegebühr

1450 EUR

Trainer

Clemens Dünow

weitere Infos und Anmeldung

Akademieprogramm 2017 (pdf)

Venue

Location:
Herrieden
Street:
N.N.
ZIP:
91567
City:
Herrieden
Country:
Germany
Export ICS
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.