Sonntag, 25. Juni 2017
    Beispiel für ein Supermarkt- oder Lagerregal aus einem Rohrklemmsystem (Bildquelle: NeoLog)

Neuer Anbieter für Lean-Manufacturing-Rohrklemmsysteme stellt sich vor

Auf der LogiMAT 2016 stellt sich mit NeoLog ein neuer Anbieter für Rohrklemmsysteme vor. NeoLog vertreibt als erster Anbieter Rohrklemmsysteme beider etablierten Rohrdurchmesser 28 mm und 28,6 mm und ist vom 8. bis 10. März 2016 mit seinem Stand EO21 gleich im Eingangsbereich Ost der Neuen Messe Stuttgart zu finden. Die beiden Gründer und Geschäftsführer des neuen Unternehmens, Christian Schulz und Christoph Veitlbauer, können auf eine langjährige Erfahrung und ausgewiesene Kompetenzen im Bereich der Arbeitsplatzgestaltung für Lean Manufacturing verweisen. Ein Beispielarbeitsplatz aus dem Rohrklemmsystem N-Tek/Logiform illustriert am Messestand die Möglichkeiten der Gestaltung von prozessgerechten Durchlaufregalen, Transportregalen und ergonomischen Arbeitsplätzen für Montage und Konfektionierung.

 

Mit dem 28,6-mm-System N-Tek nimmt NeoLog eine Alleinstellung ein und bietet Industriekunden einen voll kompatiblen Ersatz für das überraschend abgekündigte Gestellsystem LeanTek des Herstellers Trilogiq. Unter der Bezeichnung Logiform bietet NeoLog darüber hinaus ein zweites System mit Standardrohrdurchmesser 28 mm an.

Die beiden geschäftsführenden Gesellschafter der neu gegründeten NeoLog GmbH sind in den Lean-Manufacturing-Kreisen der Automobil- und Aerospace-Branche gut bekannt. Christian Schulz war zuletzt Geschäftsleiter und Christoph Veitlbauer Vertriebs- und Marketingleiter der TRILOGIQ Deutschland GmbH. NeoLog wendet sich zunächst an diese klassischen industriellen Lean-Manufacturing-Kunden. Die Flexibilität und die Möglichkeit, sehr schnell robuste Regale und Werkbänke nach individuellen Anforderungen zu bauen, macht nach Überzeugung der NeoLog-Gründer Rohklemmsysteme auch für Handwerksbetriebe interessant.

Start parallel zur LogiMAT

Zeitgleich mit dem LogiMAT-Debüt von NeoLog geht der Onlineshop www.neolog.info live. Dieser Vertriebsweg soll einerseits Nutzern des abgekündigten 28,6-mm-Systems LeanTek einen schnellen, unkomplizierten Zugriff auf Ersatz- und Erweiterungsteile bieten und andererseits kleinen und mittelständischen Betrieben den Zugang zum breiten Angebot an Rohrklemmsystemen erleichtern.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.