Mittwoch, 20. September 2017

Lexikon

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Begriff Definition
Ideenfindung
Unter Ideenfindung versteht man die Suche nach neuen Denkansätzen mit Hilfe von Kreativitätstechniken. -Nothing is more dangerous than an idea, when it is the only one you have.- Emile Chartier
Ideensammlung
Ideensammlungen wie z.B. Brainstorming, meta-plan-Techniken, Brainwriting etc sind Techniken, wo Ideen zu einem Thema organisiert und ungehindert gesammelt und aufgeschrieben werden. Es wird der Grundsatz befolgt: Erst sammeln - dann bewerten
Inbound-Telefonmarketing
Auch passives Telefonmarketing genannt, meint das Bearbeiten von eingehenden Anrufen. Dabei werden die Anrufe über die Telefonanlage automatisch an die einzelnen Telefonarbeitsplätze verteilt - entsprechend der Qualifikation und der Auslastung der Call-Agents. Zu typischen Inbound-Leistungen zählen die Bestellannahme, Reklamationsmanagement, Info- und Service-Hotline etc.Quelle: Reinhold Rapp: Customer Relationship Management Campus 2000
Informationswesen
Zielgruppenorientierte, bedarfsgerechte Information aller Projektbeteiligten über die Projektprozesse, insbesondere für Steuergremien und Dokumentation. (Quelle GPM)
Innovative-Kreativität
Innovative Kreativität ist das Vermögen bestehende Technologien zu verbessern, sobald die Grundprinzipien verstanden sind. Siehe auch: Ausdruck-Kreativität Erfinderische-Kreativität Produktive-Kreativität
Interaktion
Unter Interaktion versteht man die durch Kommunikation vermittelten wechselseitigen Beziehungen zwischen Personen und/oder Gruppen, sowie die daraus resultierende Beeinflussung ihrer Einstellungen, Erwartungen und Verhaltensformen. (Quelle: Schneider: Lexikon zu Team und Teamarbeit)
Internal Set-up
Handgriffe beim Werkzeugwechsel, die ausgeführt werden müssen, wenn die Maschine nicht läuft.(Quelle: TBM Consulting Group http://www.tbmcg.com/de/about/ terminology.php)
Interne Rüstarbeiten
Handgriffe beim Werkzeugwechsel, die ausgeführt werden müssen, wenn die Maschine nicht läuft.(Quelle: TBM Consulting Group http://www.tbmcg.com/de/about/ terminology.php)
Internet Relay Chat
Der Internet Relay Chat (IRC) ist eine Methode zur Optimierung der Kommunikation von Projektbeteiligten. Er ermöglicht ein virtuelles Treffen mehrerer Personen und auch größerer Gruppen zur Klärung aktueller Fragen. Diese Besprechungen via Internet, die bei Bedarf täglich abgehalten werden können, lassen eine Einbindung weiter entfernter Projektbeteiligter zu. Für die jeweiligen Mitarbeiter entfallen Anfahrtszeiten und längere Abwesenheit vom eigentlichen Arbeitsplatz, da sie sich nur bis zum nächsten Computer begeben müssen, so dass dadurch Arbeitszeit eingespart werden kann. (Quelle: GPM)
Interview-Technik
Das Erhebungsverfahren per Interview dient der Ausräumung und dem Abbau von Wissensdefiziten. Es wird häufig in Organisationsuntersuchungen im Rahmen der Ist- Analyse eines Projektes genutzt. Bei empirischen Experimenten mit demografischem Hintergrund kommt die Interview- Technik ebenso zum Einsatz wie bei Verkauf und Marktforschung. Im Projektmanagement wird darunter die zielgerichtete, mündliche Befragung während der Ist- Analyse eines Organisationsprojektes verstanden. (Quelle: Mehrmann/Wirtz)
Interviewer-Bias
Von Interviewer-Bias spricht man, wenn der Fragesteller die befragte Person bewusst oder unbewusst beeinflusst, was häufig in frei formulierten Interviews der Fall ist. Die Antworten des Befragten fallen dann bei verschiedenen Interviewern unterschiedlich aus. (Quelle: Mehrmann/ Wirtz)
Inventory
Größter Kostenpunkt, der sich aus allen Werkstoffen, zugelieferten Teilen, Umlaufbeständen und jenen Endprodukten zusammensetzt, die noch nicht an den Kunden weiterverkauft wurden.(Quelle: TBM Consulting Group http://www.tbmcg.com/de/about/ terminology.php)
Investitionsprojekt
Bei einem Investitionsprojekt stehen die Herstellung, Errichtung oder individuelle Beschaffung von Sachanlagen im Vordergrund. Dabei werden finanzielle Mittel in Sachanlagevermögen überführt. Ein Investitionsprojekt ist z.B. der Bau eines Flughafens, der Neubau einer Produktionshalle etc. (Quelle: Mehrmann/Wirtz, GPM)
Ishikawa-Diagramm
Diese Methode, die nach H. Ishikawa benannt ist, ermöglicht ein einfaches Erkennen und Analysieren von Ursachen und Wirkungen eines Problemkreises. Zentrale Probleme werden ersichtlich, ebenso die Wechselwirkungen der Ursachenkomplexe, weiterhin kann die gesamte Problematik strukturiert überarbeitet werden. Die beteiligten Personen werden dazu gebracht, die Problemstellung gemeinsam zu begreifen. Ist das Problem identifiziert, erstellt man eine Grafik, die anhand von Pfeilen die Ursachen ihren Wirkungen und somit dem Problem zuteilt. Da häufig mehrere unterschiedliche Gründe ein Problem bedingen, ordnet die Ishikawa- Ursachenanalyse diese nach vier Einflussgrößen: Mensch, Maschine, Material und Methode. Folgende Phasen regeln das Vorgehen bei dieser Technik: Zuerst wird das Problem definiert, darauf legt man die Hauptursachen fest. Dann erfolgt ein Brainstorming zu den einzelnen Ursachen, deren wahrscheinlichste selektiert werden. Zuletzt versucht man nach einer Überprüfung mögliche Lösungen zu finden. (Quelle: Gabler Management)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.