Dienstag, 21. November 2017

Lean Banking

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...
Begriff Definition
Lean Banking
1. Begriff: Der Begriff des Lean Banking bzw. der Lean Bank verfügt über keine feststehende Definition. In Kontinentaleuropa wird er vielmehr als Oberbegriff für quantitative und qualitative Optimierungsansätze innerbetrieblicher Geschäftsprozesse in Banken gleichermaßen verwendet. Aus diesem Grund gibt es Stimmen, die sich mangels inhaltlicher Präzision des Begriffs Lean Banking auch im Bankgewerbe für den Ausdruck Lean Production mit dem Hinweis aussprechen, dieser sei durch die Studie des Massachusetts Institute of Technologie über die Zukunft des Autos, die 1990 unter dem Titel "The Machine that Changed the World" veröffentlicht wurde, mit Inhalt belegt. Die in dieser Studie enthaltenen Optimierungskonzepte sind jedoch auf klassische Produktionsunternehmen zugeschnitten. Nicht alle dieser Ansätze lassen sich ohne weiteres auf Dienstleistungsunternehmen übertragen. Es gilt zudem, branchen- und tätigkeitsspezifischen Besonderheiten im Kreditgewerbe Rechnung zu tragen. Diesem Anspruch wird der Ausspruch Lean Production nicht gerecht. Terminologisch und inhaltlich treffend erfasst Lean Banking insoweit (ähnlich einer Analogie) die auf die Bankbetriebswirtschaft übertragbaren Grundsätze der Lean Production. 2. Merkmale: Lean Banking ist kein neuer organisatorischer Ansatz, sondern eine Strukturoptimierung, die die Divisionalisierung und die Kundengruppenorganisation der achtziger Jahre als substanziellen Bestandteil sieht. Die schlanke Bank kennzeichnet sich v. a. durch:
  1. kundengruppenorientierte Aufbauorganisation,
  2. dezentrale Führungsstrukturen,
  3. Prozessorientierung sowie
  4. die Reduktion von Kernkompetenzen, Komplexität und Wertschöpfungsketten.
Sie führt zu einer messbaren Erhöhung
  1. der Dienstleistungs- und Produktqualität,
  2. der Kundenzufriedenheit und -bindung sowie
  3. zu einer nachhaltigen Kostensenkung.
Quelle/Zitat: Wirtschaftslexikon24.net
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.