Sonntag, 24. September 2017

Logistiknetzwerke flexibel verwalten und sicheres Transport Management

inconso
Neben inconsoSCE (Supply Chain Execution & Visibility), einer Softwarelösung zur flexiblen Steuerung von Logistiknetzwerken und inconsoWMS Everywhere, das den Zugriff auf die Lagerverwaltung per Web von überall ermöglicht, wird die inconso AG auf der transfairlog 2012, der ersten Fachmesse für Internationales Transport- und Logistik-Management in Hamburg, innovative Transport Management Lösungen von SAP sowie aus der eigenen Entwicklung präsentieren.

Mit inconsoWMS Everywhere garantiert inconso die totale Webfähigkeit der gesamten inconsoWMS Product Suite. Auf dem Messestand kann der Besucher selbst mit dem iPad testen, wie der Anwender von jedem Ort der Welt und jederzeit auf seine Lagersteuerung zugreifen kann. Damit können einfach und flexibel verschiedene Betriebsmodelle des Produkts vom ASP bis hin zum Cloud-Computing eingesetzt werden.

Das marktführende Warehouse Management System inconsoWMS bietet eine intelligente und effiziente Steuerung von Lagern aller Art. Schnellere Reaktionszeiten, geringe Fehlerquoten, optimaler Ressourceneinsatz und kürzere Durchlaufzeiten tragen nachhaltig zur Effizienzsteigerung und Qualitätssicherung im Warehouse Management bei. Ebenfalls können Voice Systeme zur Steigerung der Effizienz und Qualität intralogistischer Prozesse integriert werden. Das bewährte inconsoSCE ermöglicht darüber hinaus die umfassende Steuerung des gesamten Distributionsnetzwerkes. Um die Termin- und Servicevereinbarungen mit Kunden exakt zu erfüllen, enthält es neben einem zentralen Auftragsmanagement auch eine optimierte Nachschubversorgung sowie eine an den Kapazitäten ausgerichtete Zulaufsteuerung. Mit der Branchenlösung inconsoWMS Automotive liefert inconso außerdem eine Best Practice Variante speziell für Anforderungen der Beschaffungs- und Distributionslogistik für Automobilzulieferer und Logistikdienstleister.

Die inconso AG bietet nicht nur eigene Lösungen aus der inconso Logistics Suite, sondern ist auch führender Anbieter bei der Implementierung von Warehouse Management Lösungen auf Basis von SAP EWM und SAP LES. Mit dem Rapid Deployment Solution Ansatz (RDS) für SAP EWM bietet inconso Software und Services in einem Festpreis-Paket. Es enthält vorkonfigurierte SAP EWM Kernprozesse, ein Vorgehensmodell zur schnellen Implementierung und kostengünstigen Einführung von SAP EWM. Die RDS Methodik bildet ein praxisnahes Template, das jederzeit erweitert, individuell ausgeprägt und bei Bedarf ausgerollt werden kann.

Neben den ausgezeichneten Warehouse Management Lösungen sind im Repertoire der inconso AG auch hervorragende Transportlösungen enthalten. So präsentiert das führende Consulting- und Softwareunternehmen für Logistiklösungen in Europa mit dem inconsoTMS eine Weiterentwicklung klassischer Transport Management Systeme, die durch eine integrierte umfangreiche Leitstandsfunktion maximale Transparenz über das gesamte Netzwerk bietet. Gleichermaßen wird inconso bei der transfairlog vom 12. bis 14. Juni 2012 über sein SAP basiertes Leistungsangebot für Transportlösungen mit SAP TM und LE-TRA informieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.