Sonntag, 24. September 2017

Erweiterung ermöglicht professionelle Effizienzmessung


Einen Meilenstein in der Disposition für Logistikanbieter präsentiert die Wurzener C-Informationssysteme GmbH erstmals auf der LogiMAT 2011: Die neuartige Tour-Nachkalkulation - eine Erweiterung der bewährten Branchensoftware C-Logistic - hilft, rechtzeitig ungünstige Kostenentwicklungen zu erkennen. 

Die Frage nach der Effizienz einer Tour stellt sich jedem professionell tätigen Logistiker nach einem abgeschlossenen Auftrag. Um den konkreten Nutzen einer Fahrt zu ermitteln, entwickelte die C-Informationssysteme GmbH aus Wurzen auf Grundlage der klassischen Kalkulation die Erweiterung „Tour Nachkalkulation" zur Softwarelösung C-Logistic. Das neue System ermittelt die tatsächlichen Tourkosten mithilfe des von der Telematik gelieferten echten Tourverlaufs.

Ausgehend von der tatsächlichen Fahrtstrecke, den daraus ermittelten Maut- beziehungsweise LSVA-Kosten sowie den erfassten Lenk- und Arbeitszeiten, stellt die Tour-Nachkalkulation Auswertungen für eine moderne Effizienzmessung bereit. „In einem Soll-Ist-Vergleich können diese Tour-Daten je Fahrzeug innerhalb eines festgelegten Zeitraums hinsichtlich Kosten, Erlöse und Tournutzen analysiert werden. Auf diese Weise haben Logistikanbieter die Möglichkeit, rechtzeitig ungünstigen Kostenentwicklungen entgegen zu wirken", erklärt Mario Sperling, Geschäftsführer der C-Informationssysteme GmbH, den Nutzen für die Anwender.

Die neue Softwarelösung optimiert damit die bewährte Tourkalkulation von C-Logistic. Diese ermöglicht es bereits, vorab die zu erwartenden Tourkosten und die aus den Aufträgen resultierenden Erlösanteile auf Grundlage von Plandaten zu berechnen. Ausgangspunkte dafür sind der vor Fahrtbeginn geplante Tourverlauf mit den vermutlich entstehenden Last- und Leer-Kilometern sowie die entsprechenden Fahrt- und Ladezeiten. Die Tour-Nachkalkulation von C-Logistic stellt eine Erweiterung dieses Systems
dar - um Logistiker in der Prozessoptimierung noch umfassender zu unterstützen.

auf der LogiMAT 2011 in Stuttgart:
C-Informationssysteme GmbH
Halle 5
Stand 364
8. bis 10. Februar 2011

Seit mehr als 20 Jahren steht die C-Informationssysteme GmbH aus Wurzen (Sachsen) für leistungsfähige Softwareprodukte. C-Logistic und C-Sped sind Softwarelösungen des Unternehmens und bewähren sich in vielen namhaften Unternehmen. C-Logistic ist die zentrale Lösung für Transportabwicklung, Tourenplanung, Fuhrparkverwaltung und Lagerlogistik. Die Integration ergänzender Lösungen und die vielfältige Kommunikation mit externen Systemen ergänzen die hohe Leistungsfähigkeit des Komplettsystems.
Neben einem hohen Anspruch an technischen Fortschritt gilt ein gleiches Augenmerk der Anwendersicht sowie einer hohen Funktionssicherheit. Grundlage praxisgerechter Produktentwicklung sind enge und langjährig bewährte Partnerschaften mit Anwendern. Die erreichte Einsatzbreite und der erzielte Nutzen unserer Kunden ist gleichzeitig Triebkraft für die Entwicklung unseres Unternehmens.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.