Freitag, 24. November 2017

In Kürze trifft sich die LEAN-Gemeinde: Production Systems 2013

Banner_Production_System_2013
In zwei Wochen trifft sich die LEAN-Gemeinde: Production Systems 2013 - 14. Leitveranstaltung für Lean Management am 5. und 6. Juni 2013 in Frankfurt am Main

Viele deutsche Unternehmen implementieren Lean-Praktiken und Lean-Tools – leider oft nicht nachhaltig genug. Dadurch kann zwar einmalig die Leistung gesteigert werden, doch die entscheidende Frage ist: Wie bleibt ein Unternehmen auf lange Sicht konkurrenzfähig? Lean muss ganzheitlich und wirklich gelebt werden. Denn nur durch eine deutliche Änderung des Verhaltens können Faktoren wie Qualität, Kosten, Lieferfähigkeit und Flexibilität nachhaltig optimiert werden.

Vor diesem Hintergrund diskutieren die Experten auf der 14. „Production Systems" Lösungsansätze und ihre jüngsten Erfahrungen zur praktischen Umsetzung von Lean Management.

„Die Production Systems ist in meinen Augen einer der führenden Lean Kongresse in Deutschland. Jedes Jahr werden die neuen Ansätze und Erkenntnisse aus dem Bereich der Lean Production in sehr authentischen Praxisvorträgen präsentiert. Auch die Beleuchtung des ein oder anderen wissenschaftlichen Hintergrunds kommt hierbei nicht zu kurz. Gleichzeitig bietet die Veranstaltung eine hervorragende Plattform um sich mit Spezialisten zu den aktuellen Trends auszutauschen und sein persönliches Netzwerk zu pflegen und zu erweitern."

Herr Fischer, Leiter Flexibles Produktionszentrum bei der Festo AG Co. KG, fasst die Vorzüge dieses Events kurz und knapp zusammen. Um die Teilnehmer noch gründlicher auf die Umsetzung von lean im Unternehmen vorzubereiten, gibt es dieses Jahr erstmalig die Production Systems Lernwerkstatt:

Führende Unternehmen zeigen Simulationen und Trainingsstationen wie sie Lean Tools und Lean Wissen erfolgreich ihren Mitarbeitern vermitteln und sie nachhaltig davon begeistern. Selber machen steht in der Production Systems Lernwerkstatt an oberster Stelle, um an der eigenen Person den Lean-Aha-Effekt zu spüren.

Die Fachvorträge werden von u.a. diesen hochkarätigen Lean Experten gehalten:

  • Bill Costantino, Lean und KATA Experte
  • Karsten Seydel , Lean Programm Manager, Siemens Energy
  • Gunther Böhner, Leiter Karosseriemontage, BMW Group
  • Tae-Jin Kim,,Coach Organisation,und Führung, AstraZeneca GmbH
  • Toshio Horikiri, CEO, Toyota Engineering co. Ltd (tec)
  • Ingo Leiner, Vorstand Unternehmensentwicklung, Logistik & Inhouse Consulting, HORNBACH-Baumarkt-AG
  • Gerardo Aulinger, Kata Botschafter & Coach, www.verbesserungskata.de
  • Prof. Dr. Michael Frese, Führender internationaler Experte der Fehlerforscher, University of Lueneburg & NUS Business School Singapore
  • Prof. Dr. Bernd Vonor, Herausgeber des Lexikons der deutschen Weltmarktführer
  • Klemens Kalverkamp, Geschäftsführer, Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG

Begleitet wird der Kongress von einer Fachmesse, die an zwei Tagen aktuelle Produkt- und Dienstleistungsangebote zahlreicher Anbieter präsentiert.

Weitere Informationen zur Production Systems 2013 erhalten Sie per Telefon unter +49 (0)6196/4722-800 oder im Internet 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.