Dienstag, 19. September 2017

Vollintegrierte Blechbearbeitungsprozesse

Auslagerstation eines Remmert-Blechlagers an einen Bystronic-Laser
60 Prozent der bisherigen Lagergrundfläche sowie mind. 50 Prozent der in der Blechfertigung bis dato üblichen Materialhandlingzeiten spart ZAKO, ein Hersteller von Sanitär- und Metalltechnik, durch den Einsatz einer vollautomatisierten Blechfertigungszelle von Remmert. Das neu integrierte Lagersystem versorgt den angeschlossenen Laser kontinuierlich mit Platinen und bietet durch die implementierte Logistiksoftware PRO WMS Enterprise 100-prozentige Transparenz bei der Material- und Bestandsverwaltung.

Effiziente Fertigungsverfahren, eine hohe Produktqualität und zuverlässige Termintreue sind für jedes Unternehmen im Bereich der Blechfertigung ein absolutes Muss. Grundvoraussetzung für diese Ergebnisse ist ein moderner und umfangreicher Maschinenpark. Die ZAKO GmbH aus Detmold in Ostwestfalen-Lippe setzt darüber hinaus auf vollintegrierte Lager- und Intralogistikprozesse: Durch die Integration eines vollautomatischen Remmert-Blechlagers, das eine angeschlossene Bystronic-Lasermaschine direkt mit dem benötigten Material versorgt, verknüpfte der Sanitär- und Metalltechnikhersteller die Bereiche Blechbevorratung und Platinenzuschnitt zu einer effizienten Produktionseinheit.

Das knapp 5 Meter hohe, einzeilige Blechlager bietet auf einer Fläche von weniger als 90 Quadratmetern Platz für 100 Paletten. Die Größe der Ladungsträger beläuft sich auf 1,5 mal 3 Meter, die Nutzlast je Palette liegt bei 3 Tonnen. Über die Logistiksoftware PRO WMS Enterprise – ebenfalls ein Produkt des Anbieters Remmert – ist die Laserschneidanlage Bystronic BySpeed Pro 3015 vollautomatisch angebunden. Lager und Laser bilden eine kompakte Fertigungseinheit: Die Maschine fordert das benötigte Material über eine Datenschnittstelle aus dem Lagersystem an. Daraufhin transportiert das Regalbediengerät der Remmert-Anlage die entsprechende Palette zur Auslagerstation, an der die Platinen vollautomatisch an den Laser übergeben werden. Die Logistiksoftware PRO WMS Enterprise steuert und verwaltet das gesamte Blechlager, führt eine permanente Inventur durch und übergibt alle relevanten Daten an das übergeordnete ERP-System Sage Office Line.

Vor der Integration des neuen Blechlagers bevorratete ZAKO die Stahl-, Edelstahl- und Aluminiumplatinen platzintensiv auf dem Boden und in Kragarmregalen. Mit dem Einsatz des Remmert-Systems reduziert das Unternehmen die benötigte Lagerfläche um rund 60 Prozent. „Neben der kompakten Lagerung hat uns vor allem die Zeitersparnis beim Materialhandling und bei der Maschinenbestückung überzeugt", berichtet Achim Schäffer, Geschäftsführer der ZAKO GmbH. „Schließlich müssen unsere Mitarbeiter die benötigten Bleche nicht mehr suchen, zeitintensiv umlagern und zum Laser transportieren. Wir konzentrieren uns heute wieder auf unsere Kernkompetenzen: die schnelle Fertigung hochpräziser Halbzeuge und Baugruppen." Darüber hinaus ist das neue System absolut zukunftssicher: Es kann problemlos der Länge nach oder durch eine zweite, parallel verlaufende Regalreihe ausgebaut und an weitere Bearbeitungsmaschinen – auch unterschiedlicher Hersteller – angebunden werden.

Ergebnisse

  • Raumoptimierte, vollautomatische Lagerung
  • Reduktion der Lagergrundfläche um 60 Prozent
  • Zeitersparnis im Materialhandling mind. 50 Prozent
  • Durchgängiger Datenfluss durch Schnittstelle zum HOST-System
  • Effizienterer Personaleinsatz

Über Remmert
Remmert entwickelt und fertigt Lösungen für alle Lager- und Logistikprozesse rund um Langgüter und Bleche. Das Unternehmen ist Experte für Lager- und Prozesstechnik sowie Handhabungssysteme und Roboterapplikationen. Fokussiert auf die Produktionslogistik bietet Remmert Metall verarbeitenden Unternehmen kreative und individuelle Lösungen – vom Stand-alone-System bis hin zur vollintegrierten Gesamtproduktivzelle. Das kundenorientierte Unternehmen ist Produzent, Lieferant und Servicedienstleister in einem – alle Systeme und Dienstleistungen sind Qualitätsprodukte made in Germany.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.