Montag, 25. September 2017

Nachhaltige Leistungssteigerung mit integralem Führungssystem

bild_kompass_ausgeschnitten
Durchgehende Geschäftsprozesse sind Grundvoraussetzung für Effizienz. Doch in den meisten Organisationen sind zahlreiche Software-Tools im Einsatz, die oftmals unabhängig voneinander laufen. Trotzdem müssen diese Lücken irgendwie gefüllt werden.

Dadurch entsteht jeweils ein zusätzlicher Aufwand. So sind zahlreiche manuelle Abgleichungen und Übertragungen in andere Systeme nicht selten. Mit dem integrierten Managementsystem IMS PREMIUM kann dies einfach überbrückt werden, denn es ist eine systemübergreifende Lösung, welche durch Connectoren mit anderen Systemen verknüpft werden kann. Alle relevanten Information werden in einem einzigen System zusammen geführt. Damit steht dem Unternehmen eine integrierte Gesamtlösung zur Verfügung, welche sämtliche Geschäftsprozesse übersichtlich und durchgehend aufzeigt.

Mehr Effizienz durch integrales Führungssystem

Mit IMS PREMIUM sind alle Managementinformationen vernetzt abgebildet und unabhängig von Unternehmensgrösse oder Branche einfach und schnell abzurufen. Stellt Organisation und Geschäftsprozesse übersichtlich dar, unterstütz die kontinuierliche Verbesserung durch ein zentrales Massnahmen-Management, vernetzt und informiert alle Mitarbeitenden schnell und gezielt, vereinfacht den Unterhaltsaufwand des Managementsystems substanziell und lässt Veränderungen von Risiken rechtzeitig erkennen.

Immer mehr Unternehmen setzen auf ein integriertes Managementsystem. Neben wachsenden Kundenbedürfnissen und den rechtlichen Aspekten, die erfüllt werden müssen, kann durch ein Führungssystem die Effizienz signifikant gesteigert werden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.