Sonntag, 24. September 2017

Automatisierte Tests in der agilen Softwareentwicklung


Micro Focus, der führende Anbieter für Modernisierung, Test und Management von Enterprise-Applikationen, informiert am 9. März in Frankfurt und am 11. März in München über den Einsatz automatisierter Testverfahren in der agilen Softwareentwicklung.

Die vom Systemhaus Pentasys organisierten Veranstaltungen informieren über das Thema "Agile Softwareentwicklung - Herausforderungen, Methoden und Erfahrungen" und zeigen anhand von Beispielen aus der Praxis auf, welche Vorteile und Herausforderungen die Umstellung auf agile Methoden mit sich bringt und was bei der Umsetzung agiler Prozesse zu beachten ist.

Im Rahmen der Veranstaltung referiert Joachim Herschmann, Product Director Test Automation bei Micro Focus in Ismaning über das Thema "Die Zukunft des Testens - Wie sich Testansätze und technologien ändern werden". Micro Focus hat sein Portfolio für Testing und Automated Software Quality (ASQ) Mitte 2009 durch die Übernahme von Borland und des Geschäftsbereichs Testing & ASQ von Compuware erweitert.

Neue Ansätze wie agile Entwicklung oder Lean Development gewinnen an Popularität, sie bringen neue Herausforderungen an die Softwarequalität aber auch Chancen für neue Herangehensweisen mit sich. Joachim Herschmann wird die neuen Entwicklungen näher beleuchten und darauf eingehen, welchen Einfluss sie auf das Testen haben. Er erläutert, wie Unternehmen die Entwicklung von neuen Testtechnologien voranbringen können und warum dabei ein Umdenken in Bezug auf die Rollen von Testern und QA-Mitarbeitern, Testtechnologien und -prozessen notwendig ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.