Samstag, 19. August 2017

"Schnelle Entwicklung" mit Lean Development


KlariusRiesiges Programm - Kleinserien sind kein Problem - Oberstes Ziel: Kundenzufriedenheit Die Vielfalt an Referenzen bei Auspuffanlagen ist riesig. Hierbei eine fast hundertprozentige Marktabdeckung zu schaffen, ohne in der Erstausrüstung aktiv zu sein, ist eine Leistung, die Beachtung verdient. Bei Klarius entwickelt und produziert man Abgasanlagen exklusiv für den Aftermarket.

Die große Flexibilität erreichen die pfiffigen Engländer durch das so genannte Lean Manufacturing. Und der Erfolg kann sich sehen lassen. Das Unternehmen entwickelt ständig neue Referenzen, 100 neue Produkte im Monat sind keine Seltenheit. Und im Extremfall vergehen vom Auftrag einer Neuentwicklung bis zum fertigen Produkt nur etwa drei Wochen.

Paul Hannah, Leiter Vertrieb Europa beschreibt den Entwicklungsprozess folgendermaßen: „Übernommen hatten wir einen Zustand von 16 bis 18 Wochen Vorlaufzeit in der Entwicklung. So kam es schnell zu einem Auftragsüberhang von vier Monaten.

. . .

Quelle: www.amz.de. Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.