Sonntag, 24. September 2017

Die Büro-Revolution - Im Lehrbüro Effizienz praxisnah erleben

lehrbuero3
Ineffizienz in den Büros ist out. Lange Durchlaufzeiten, Verschwendung und Suchzeiten sind für interne und externe Kunden nicht mehr akzeptabel. Die schlanke Produktion hat sich als Konzept zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit bewährt. Nun erkennen viele Unternehmen die Dringlichkeit des effizienten Arbeitens im Büro.

Die richtigen Unterlagen oder Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort und das ganze frei von Fehlern – so könnte man exzellente Abläufe im Büro umschreiben. Der Weg zu diesem Idealzustand klingt einfach: unnötige Dinge aussortieren, Standards schaffen, Prozesse optimieren, die Kommunikation im Team verbessern usw. Doch wie packt man das Thema an und wie begeistert man ganze Teams dafür?

Die Antwort auf diese und weitere Fragen gibt das Lehrbüro des Centre of Excellence for TPM (CETPM) der Hochschule Ansbach. Anknüpfend an den Erfolg der 2008 eingerichteten Lehrfabrik entstand 2010 das Lehrbüro. Sehr realistisch simulieren die beiden Hochschuleinrichtungen Produktions- und Administrationsprozesse. Für echte Kunden produziert die „Klemmfest GmbH" Klemmbretter aus Metall in mehreren Varianten, auf Wunsch mit individuellem Aufdruck. Zu Beginn eines Seminars herrschen dort chaotische Zustände. Die Teilnehmer setzen ihr neu erworbenes Lean-Wissen hier gleich um. Sie transformieren unter realitätsnahen Bedingungen die Lehrfabrik in eine verschwendungsfreie Produktionsstätte. Es wird die komplette Wertschöpfungskette eines Unternehmens abgebildet, vom Rohmaterial mit Wareneingangsprüfung bis zum Versandprozess. Das Lehrbüro bildet die administrativen Prozesse ab.

lehrbuero2

Analog zur Lehrfabrik, werden im Lehrbüro die wichtigsten Ansätze und Methoden geschult, um Operational Excellence im administrativen Bereich (Office Excellence) zu erreichen. Die Lernenden finden ein reales Büroumfeld vor. Dort ist ein kompletter Auftragsabwicklungsprozess eines Unternehmens abgebildet, von der Bestellung des Kunden bis hin zum Versand der Ware und der Rechnung. „Learning by Doing" heißt die Devise, wenn die Teilnehmer im Team daran arbeiten, Verluste und Verschwendung in administrativen Bereichen aufzudecken und nachhaltig zu beseitigen. Die realistische Umgebung im Lehrbüro sorgt für einen sehr großen Lerneffekt. Die Teilnehmer sind von dieser neuen Art des Lernens mit 100 % Praxisbezug restlos begeistert. „Das Lehrbüro bildet den Spiegel, um sich selbst zu erkennen und zu verbessern" sagt H. Gulden von der Labora GmbH.

lehrbuero1

Das Lehrbüro bietet verschiedene Schulungsmodule an: die Weiterbildung zum Lean-Office-Master oder zum Lean-Office-Manager. Termine und Infos: www.lehrbuero.de

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.