Dienstag, 12. Dezember 2017

Strategische Kooperation im Bereich der ambulanten Pflege

orgavision_logo
Die orgavision GmbH, Anbieter der gleichnamigen Lösung für gelebtes Qualitäts-Management (QM) und aktive Organisationsentwicklung und die euregon AG aus Augsburg, einer der innovativsten Anbieter für Lösungen im Bereich der Workflow-Prozesse für ambulante Pflegedienste, vereinbarten eine enge inhaltliche und technische Integration der Lösungen orgavision® und .snap sowie eine Kooperation bei der Vermarktung der gemeinsamen Lösungen.

Mehr...

Elektronische Versorgungsschränke in Kliniken retten Leben


Bis zu 30.000 Menschen sterben in Deutschland aufgrund von Verordnungsfehlern jährlich im Krankenhaus. "Diese vermeidbaren Todesfälle könnten durch den Einsatz von elektronischen Versorgungsschränken mit Medikationsprüf-Software erheblich reduziert werden", erklärte Professor Dr. Dr. Wilfried von Eiff, vom Centrum für Krankenhaus- Management der Universität Münster, anlässlich des Besuchs dreier renommierter Londoner Krankenhäusern mit einer Delegation deutscher Klinikleiter.

Ziel der regelmäßig stattfindenden Exkursionen in das Guy's and St. Thomas Hospital sowie des Kings Hospital in London ist die Besichtigung der als revolutionär geltenden Logistikabläufe auf Basis elektronischer Versorgungsschränke. Die drei Häuser hatten 2008 im Rahmen einer Projektgemeinschaft eine Neuerung der Logistikprozesse nach Prinzipien des Lean-Management (z.B.: Stockless-mode-Anlieferung, One-piece-flow, Demand-Pull-Prinzip; Service-Level-Agreement) vorgenommen. Wesentlich dabei war dabei der Einsatz elektronischer Versorgungsschränke zur Unterstützung der Medikalprodukte-Logistik sowie der Arzneimittelversorgung.

Mehr...

Einkaufsgemeinschaften fordern: Raus aus der Steinzeit!

GS1Standardsx395
Die diesjährige Roadshow „Prozessoptimierung im Gesundheitswesen", die GS1 Germany zusammen mit der Sana Kliniken AG, der EK-UNICO und der P.E.G. Einkaufs- und Betriebsgenossenschaft eG durchführte, war ein voller Erfolg. Die Bilanz: Vier ausgebuchte Veranstaltungen in München, Dresden, Köln und Hamburg, darin insgesamt weit über 200 Teilnehmer - und eine klare Botschaft: Die drei führenden Krankenhaus-Einkaufsgemeinschaften in Deutschland drängen auf die Einführung von GS1-Standards in deutschen Kliniken, um ihre Prozesse günstiger, effizienter und transparenter zu gestalten.

Mehr...

Reha-Klinik Ob der Tauber zertifiziert


rehaobdertauberDie Rehaklinik Ob der Tauber hat für ihr Qualitätsmanagement nach ISO 9001 Brief und Siegel vom TÜV Süd erhalten. Im Fokus des QM-Systems stehen bessere Leistungen und die Zufriedenheit der Patienten. Ein Beispiel für die konkreten Änderungen: Verkürzung von Wartezeiten am Tag der Aufnahme durch die Einführung von Patientenkoordinatoren. Ein systematisches Qualitätsmanagement ermöglicht die klare Organisation von Abläufen auf hohem Niveau - unabhängig von Zufällen oder der Tagesform der Mitarbeiter.

Mehr...

Der Turbo für das Krankenhaus


porsche2Kürzere Klinikaufenthalte durch bessere Koordination

Unternehmensberatung Porsche Consulting optimierte bereits mehr als 50 Krankenhäuser. Wenn Krankenhäuser ihre Arbeitsabläufe besser organisieren würden, hätten Klinikärzte und Pflegepersonal viel mehr Zeit für die Behandlung ihrer Patienten. Das ergeben mehrjährige Analysen der Unternehmensberatung Porsche Consulting GmbH, Bietigheim- Bissingen, bei mehr als 50 Krankenhäusern. Die Tochtergesellschaft der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, ist spezialisiert auf die Umsetzung so genannter schlanker Prozesse, die – nach dem Vorbild der Automobilproduktion – Verschwendung vermeiden und dadurch die Effizienz steigern.

Mehr...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.