Dienstag, 12. Dezember 2017

Professionell, partnerschaftlich und persönlich

RAICO
Die RAICO Bautechnik GmbH entwickelt und vertreibt als Systemhaus qualitativ hochwertige Verglasungssysteme für Fassaden, Aluminiumfenster und Wintergärten. Technologisch führend und mit langjähriger Markterfahrung im Bereich Metallbau setzt das Unternehmen mit seinen Produkten Maßstäbe bei der Gestaltung von Fassaden, Fenstern und Wintergärten. Wie viele Unternehmen steht RAICO damit vor der Aufgabe komplexe, internetbasierte und sehr unterschiedliche Anwendungen in der Prozesssteuerung zu integrieren. Mit der DV-Beratung Baumgart & Partner aus Köln hat RAICO einen zuverlässigen Partner gefunden, dessen mobile Datenerfassung (BIS -MDE) für das eingesetzte ERP-System die ideale Schnittstelle entwickelte.

RAICO setzt die Scannerlösung BIS-MDE für das Lager in den Bereichen Zubehör, Stückgutkommissionierung und Einlagerung ein sowie für die jährliche Inventur.

Die Vorzüge der mobilen Datenerfassung BIS-MDE wie

  • höhere Kundenzufriedenheit durch Fehlerminimierung,
  • direkte Aktualisierung der Lagerbestände,
  • Vermeidung von Einlagerungsfehlern

haben den verantwortlichen Teamleiter bei RAICO, Jörg Kaiser, überzeugt.

Als echten Mehrwert für das Unternehmen nennt er:

  • Zeitersparnis durch Wegfall der doppelten Datenerfassung
  • Vermeidung von Leerfahrten bei der Einlagerung
  • Vermeidung von Eingabefehlern
  • Sparpotenziale durch Wegfall der schriftlichen Eingabe (Inventur)
  • Verbesserten Informationsfluss aufgrund aktueller Daten

Ergänzt wird die speziell für den Mittelstand konzipierte Lösung durch den persönlichen und professionellen Service, den die DV-Beratung bietet. Nicht nur die Lösung entspricht den Anforderungen einer modernen und kostengünstigen Softwarelösung für mobiles Arbeiten, sondern die DV-Beratung Baumgart & Partner als kundenorientierte Softwareschmiede auch selbst. Im Fokus stand für Klaus Baumgart, Geschäftsführer der DV-Beratung, vor allem, eine Lösung zu entwickeln, die schlank, schnell und benutzerfreundlich ist. Dabei arbeitet BIS-MDE als universelle Schnittstelle, die kundenspezifische Geschäftsprozesse ohne externen Support erstellen kann. BIS-MDE ist bereits als Single-User-Lizenz mit vollem Funktionsumfang erhältlich.

Hintergrund

Die einzigartige Technologie des BIS-Prozess-Interface ermöglicht die Verlagerung der wichtigsten ERP-Prozesse in den Browser eines mobilen Gerätes. BIS-MDE gehört zur neuen Generation browserbasierter, systemübergreifender und integrativer Bausteine zwischen den Systemen. Klare und einfache Bedienmodelle begrenzen den Aufwand für Design und Realisierung. Neben Dialogmasken und Listen können Eingabefelder mit Funktionstasten und Tooltipps in den Stylesheets festgelegt werden. Mit den Möglichkeiten des BIS-MDE und den DATALOGIC Geräten ist eine komplette Einhandbedienung mit dem Scan-Button möglich.

Mobile Einsatzbereiche und Anwendungen

Die unterschiedlichen und vielfältigen Einsatzbereiche werden komplett über Stylesheets konfiguriert. Bei einer Wareneingangserfassung beispielsweise werden Lieferantendaten, Bestelldaten und vorhandene Wareneingangsdaten gesammelt und als XML-Knoten zwischengespeichert. Diese Daten werden schließlich in eine ERP-XML-Datei konvertiert und via CORBA ins ERP-System importiert. Ähnlich werden Lieferaufträge im BIS als Kommission angezeigt. So lassen sich auch Inventur- und Materialbuchungen durchführen. Von der Angebotserstellung bis zur Online-Rechnungsstellung unterstützt die mobile Datenerfassung BIS-MDE alle Prozesse schnell, nachvollziehbar und dokumentierbar.

Technische Voraussetzungen

Das BIS-MDE kommuniziert mit dem ERP-System nur über die BIS-Schnittstelle. Das BIS-Prozess-Interface wurde daher um einen integrierten Webserver erweitert. Damit ist die Web-Anwendung genauso flexibel wie das BIS-Prozess-Interface. Die Geschäftsprozesslogik wird im BIS-MDE über XSLT auf dem PC verarbeitet. So werden die mobilen Geräte entlastet. Der Datendurchsatz liegt im Bereich von wenigen Millisekunden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.