Dienstag, 17. Oktober 2017

Lean Printing - Die schlanke Druckproduktion

Für viele Druckereien sind schlanke Produktion, Wertstromanalysen, TPM, Six Sigma und Kaizen, oftmals nur abstrakte Begriffe, die mit dem eigentlichen Druckhandwerk nur wenig zu tun haben. Dabei verbergen sich hinter Lean Printing sehr praktische Managementtechniken, mit denen bereits heute Druckereien effizienter und profitabler arbeiten. Die Publikation "Schlanke Druckproduktion - der Weg zum Erfolg" ist eine Einführung in die Lean Philosophie und eine erste Anleitung, um Druckereien auf eine schlanke Druckproduktion umzustellen. Die Broschüre basiert auf einer Übersetzung aus der amerikanischen Fachliteratur "Lean Printing" von PIA/GAFT (Printing Industries of America Inc/Graphic Arts technical Foundation).

Hier einige Schwerpunkte aus dem Inhalt:

  • Wie können durch eine stärkere Fokussierung auf den Kundennutzen die Betriebsabläufe in Druckereien restrukturiert werden?
  • Wie kann die Unternehmenskultur durch "Lean Printing" verändert werden?
  • Wie kann eine Druckerei sich neu im Wettbewerb positionieren?
  • Wie können die Möglichkeiten zur Implementierung individuell bewertet werden?
  • Wie können die "Lean Printing" Prinzipien und Methoden in Betrieben nachhaltig umgesetzt werden?

Darüberhinaus unterstützen Experten von Heidelberg Business Consulting Druckereien bei der Einführung und konkreten Umsetzung von Lean Printing vor Ort. Das Team kann dabei auf vielfältige Projekterfahrungen zurückgreifen und arbeitet aktiv daran, den notwendigen Veränderungsprozess gemeinsam mit den Betrieben erfolgreich umzusetzen. Basierend auf den konkreten Gegebenheiten im Betrieb werden die hier passenden Lean Prinzipien und Methoden ausgewählt und die Unternehmensleitung in der nachhaltigen Einführung unterstützt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.