Freitag, 19. Januar 2018

Fit für die Zeit nach der Krise – Vernetzung von Fertigungsanlagen


Mobile Datenerfassungs- oder Betriebsdatenerfassungs-Systeme (MDE/BDE) sind Ideengeber und Kontrollinstrument für Kaizen-, KVP- (Kontinuierlicher-Verbesserungs-Prozess-) und Lean-Production-Systeme und helfen, die Fertigung transparenter und effizienter zu gestalten. Solche, auch MES (Manufacturing Execution Systems) genannten Systeme, erfassen die Ist-Zustände in der Produktion und stellen sie den geplanten Soll-Daten gegenüber.

Durch den automatisierten Vergleich der Soll- und Ist-Daten ergeben sich die klassischen Vorteile von modernen MES-Anwendungen wie beispielsweise: Steigerung der Produktivität, Steigerung der Nutzungsgrade und Reduzierung der Durchlaufzeiten.

Mehr...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.