Mittwoch, 20. September 2017

Liquidität entlang der Lieferkette. Wie Supply Chain Finance funktioniert.

hoerbuch-supply-chain-finance-pressefoto1_web © AEB
In einem neuen Hörbuch informiert der Stuttgarter Softwarespezialist AEB gemeinsam mit dem Münchener Fachmagazin LOGISTIK HEUTE über die verschiedenen Aspekte von Supply Chain Finance. Das Hörbuch trägt den Titel „Liquidität entlang der Lieferkette. Wie Supply Chain Finance funktioniert." und wird erstmals auf der Supply Chainer's Convention EXCHAiNGE am 18. Juni in Frankfurt vorgestellt.

Mehr...

Ein voller Erfolg: Erstes Lean Development Seminar in Österreich

Kooperationsvertrag Kaizen Institute - Feynsinn - EDAG - DÖPPLER.TEAM GmbH
Das erste Lean Development Seminar im vergangenen April in Österreich war ein voller Erfolg! Dabei standen in Salzburg insbesondere die Themen „Lean-Methoden zur Verbesserung der Abläufe in Entwicklungs- und Konstruktionsbereichen" sowie „Auftretende Verschwendungen mit geeigneten Methoden minimieren, Durchlaufzeiten verkürzen und Einsparpotenziale realisieren" im Mittelpunkt des Kompakt-Seminars.

Mehr...

Experten im Dialog mit dem Thema Lean Accounting

Experten_im_Dialog
Gestalten Sie die Zukunft nach Ihren eigenen Werten. Der Blick auf Andere blockiert. Neue Ideen brauchen Ihren Mut zur Umsetzung. Nehmen Sie Ihre Gestaltungschancen wahr, hören Sie zu und treffen Sie klare Entscheidungen. Eine einfache Prozessorganisation kommt ohne Ausnahmen aus. Ausnahmen erzeugen Komplexität, Ungerechtigkeiten und oftmals Unverständnis. Eine einfache Prozessorganisation macht Spass und ist effizient. Sie motiviert zu noch mehr Einfachheit.

Mehr...

10 Jahre Projektmanagement Akademie von Management Circle

MC-PMA
Mit dem Erscheinen der Übersicht 2013 der Projektmanagement Akademie kann ein besonderes Jubiläum gefeiert werden: Die Akademie wird zehn Jahre. Die Akademie wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, Projektmanagern eine umfassende Ausbildung mit einer Zertifizierung bieten zu können. „Bereits in den Jahren davor haben wir Projektmanagement-Seminare in unserem Programm gehabt. Um den Teilnehmern eine noch zielgerichtetere Ausbildung anbieten zu können, haben wir die bisherigen Einzelangebote zu Ausbildungsgängen gebündelt und eine eigenständige Zertifizierung ins Leben gerufen", erinnert sich Peter Burkhardt, Mitglied der Geschäftsleitung beim Anbieter Management Circle.

Mehr...

ITC präsentiert "Office Impuls" - das wertstromorientierte Büro

Station2
Nach rund 5 Monaten intensiver Entwicklungszeit präsentiert die Impuls Trainingscenter GmbH den neuen Methodenbaustein Office Impuls. Mit diesem Trainingsbaustein werden die Prinzipien und Abhängigkeiten der Methoden des Lean Management erstmals auf administrative Prozesse adaptiert und gewohnt spielerisch vermittelt. Eine intensive Analyse und Gestaltung der Geschäftsprozesse zeigt, dass hier neben der Produktivitätssteigerung auch eine insgesamt höhere Prozessbeherrschbarkeit erreicht werden kann. Dabei werden, in drei aufeinander aufbauenden Workshops, vom Einzelarbeitsplatz bis hin zur Gestaltung der Gesamtorganisation, alle administrativen Umgebungen hinsichtlich Kundenorientierung, Transparenz und Qualitätsverständnis analysiert und optimiert. Vom Mensch über den Prozess bis hin zur Organisation werden dabei selbstverständlich ebenso die Aspekte der Ergonomie wie auch der Einsatz neuer Medien betrachtet.

Mehr...

Jahrestagung „Lean mit KAIZEN" - Auf dem Weg zur lernenden Organisation

2012_Lean_mit_Kaizen
Management Circle Jahrestagung „Lean mit KAIZEN®" am 20. und 21. November 2012 in München. Lean und KAIZEN® sind die Schlagwörter der letzten Jahre für optimierte Abläufe in Unternehmen. Doch damit die japanische Management-Philosophie zur kontinuierlichen Verbesserung (KVP) im Unternehmen erfolgreich sein kann, sind viele Faktoren notwendig. Das Management muss sich zu KAIZEN® bekennen und die Prinzipien vorleben. Gleichzeitig hat das Unternehmen die Aufgabe, sich stetig weiterzuentwickeln und zur lernenden Organisation zu werden. Dazu gehört auch, die eigenen Konzepte immer wieder zu hinterfragen und zu prüfen. Neue Impulse und den Austausch mit Fachkollegen bietet die 7. Jahrestagung „Lean mit KAIZEN", die von der Management Circle AG in Kooperation mit dem KAIZEN® Institute veranstaltet wird.

Mehr...

Seminar live bei der Festool GmbH in Neidlingen

MC
Der Elektrowerkzeughersteller Festool hat es in den letzten Jahren geschafft, die Verschwendung kontinuierlich zu verringern und seine Produktionsprozesse konsequent weiterzuentwickeln. Ziel ist es, mit hervorragenden Prozessen und kostengünstigen Betriebsmitteln intelligenter und flexibler zu produzieren. Das Ergebnis wurde bereits dreimal mit der Auszeichnung „Fabrik des Jahres" belohnt, 2002 als „Bestes Produktionssystem" und 2005 für das „Beste Montagesystem". Im Jahr 2008 wurde Festool schließlich mit dem Gesamtsieg zur Fabrik des Jahres prämiert. Heute wird im Werk Neidlingen kundenorientiert produziert. Voraussetzung dafür sind eine hohe Qualität und Lieferfähigkeit bei geringsten Beständen und international wettbewerbsfähigen Fertigungs- und Montagekosten. Für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess wird großen Wert auf die Einbindung der Mitarbeiter gelegt. Dies wird unter anderem durch ein verstärktes Shopfloor Management und die Einführung einer Hancho-Struktur gewährleistet.

Mehr...

Lean Seminare: KVP im Unternehmen festigen

STA-Lean-Experte
Ausbildung zum Lean Experten oder Lean Trainer befähigt Mitarbeiter, Prozessoptimierung und KVP im Unternehmen eigenständig voranzutreiben. Der Kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) ist – gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten – der Schlüssel zum Erfolg von Unternehmen, vom KMU bis hin zum multinationalen Konzern. Oft führen Unternehmensberater wie die Lean Management Consultants der Staufen AG aus Köngen bei Stuttgart erste Veränderungen und Projekte in Unternehmen durch. Dabei werden die Mitarbeiter vor Ort mit einbezogen, um die im Laufe der Zusammenarbeit angefangene Prozessoptimierung nach Projektende weiterzuführen. Zudem stoßen sie einen KVP an. Diesen am Leben zu halten ist die große Herausforderung für Unternehmen. Hier setzt die Ausbildung zum Lean Experten oder Lean Trainer der Staufen AG an.

Mehr...

Hochschule Koblenz setzt auf Six Sigma

hsko-rmc-logo
Ab dem Wintersemester 2012/13 ist es für Studierende der Hochschule Koblenz möglich, im Rahmen des Masterstudiengangs Business Management das Six Sigma Green Belt Zertifikat zu erhalten. Die Green Belt Ausbildung nach den Qualitätsrichtlinien des Europäischen Six Sigma Clubs (ESSC-D) erfolgt im neuen Studienschwerpunkt "Operation Management" für Masterstudierende. Dabei werden alle operativen Prozesse im Unternehmen betrachtet. Die praxisnahe Ausbildung findet zum Großteil in der Modellfabrik an der Hochschule Koblenz statt. Konzept und Durchführung stammen von dem Professorenteam Dr. Elmar Bräkling, Dr. Ayelt Komus und Dr. Bert Leyendecker, die vor zwei Jahren die Modellfabrik entwickelt haben. "Wir freuen uns über positive Rückmeldungen aus der Wirtschaft. Sie bestätigen uns darin, die Studierenden mit der weltweit anerkannten Six Sigma Methodik zusätzlich zu qualifizieren", sagen die Professoren.

Mehr...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.